Teppichreinigungsmaschine

Bei hartnäckigen Flecken auf Teppichen und Polstern ist meist professionelle Hilfe gefragt. Wenn Hausmittel nicht mehr helfen, bleibt einem meist kein anderer Weg. Spezielle Teppichreiniger, wie eine Teppichreinigungsmaschine können hierbei wahre Wunder bewirken.

Teppichreinigungsmaschine ausleihen oder kaufen

TeppichreinigungsmaschineTeppichreinigungsmaschinen können problemlos ausgeliehen werden, um Ihren Teppich perfekt zu reinigen. Flecken auf Teppichen zu entfernen, ist häufig mit viel Arbeit und Zeit verbunden. Und auch wenn Sie noch so eifrig jedes Hausmittel ausprobieren – mancher Teppich lässt sich einfach nicht mehr so einfach sauber bekommen. Da ist die Hilfe einer Teppichreinigungsmaschine gefragt! Teppichreinigungsmaschinen stehen fast in jeder bekannten Drogeriekette zur Verfügung. In der Regel kann man diese für bis zu 3 Tage kostenlos mit nach Hause nehmen. Es gibt nur eine Vorraussetzung: Diese Geräte dürfen nur mit einem speziellen Teppichreiniger betrieben werden. Beim Ausleihen der Teppichreinigungsmaschine ist der Kunde dazu verpflichtet, dieses Konzentrat zu kaufen.

Teppichreinigungsmaschinen auf Amazon ansehen

Haken: Diese Geräte sind meist ausgeliehen und Sie müssen Wartezeit in Kauf nehmen. Informieren Sie sich am besten immer telefonisch, ob das Gerät in Ihrer Filiale verfügbar ist.

Wie arbeiten Teppichreinigungsmaschinen?

Diese Teppichreiniger arbeiten nach dem sogenannten Sprühextraktionsverfahren. Während diesem Verfahren wird das Wasser/Reinigungsmittel-Gemisch auf dem dreckigen Teppich aufgesprüht und sofort wieder abgesaugt. Man könnte sagen, der Schmutz wird aus dem Teppich gewaschen. Dabei werden Alltagsspuren und sogar fettige Flecken problemlos rausgewaschen. Diese Art des Teppichreinigens empfiehlt sich jedoch nur in den Sommermonaten, da der Teppich feucht zurück bleibt und Trocknungszeit benötigt.

Teppichreinigungsmaschinen richtig benutzen

Den Teppich vorher gründlich absaugen und eventuell Flecken vorbehandeln. Fleckenmittel sollten immer an einer versteckten Stelle geprüft werden. Anschließend füllt mit ein Gemisch aus Wasser und Reinigungskonzentrat in den Tank der Teppichreinigungsmaschine. Natürlich sollte man sich immer nach Gebrauchsanleitung richten. Teilen Sie den Teppich in Quadrate ein und arbeiten jedes Einzelne nach dem anderen ab. Bearbeiten Sie den Teppich langsam und gleichmäßig. Nachdem Sie den Teppich gereinigt haben, reinigen Sie den Tank der Teppichreinigungsmaschine. Danach schütten Sie die Reste vom Reinigungswasser weg.