Teppich reinigen – Haushaltstipps

Hartnäckige Flecken aus dem Teppich bekommen

Möchte man hartnäckige Flecken aus dem Teppich entfernen, sollte man als erstes eine Lösung aus Waschmittel und Wasser herstellen. Anschließend reibt man die Lösung mit einer weichen Teppichbürste auf dem Fleck ein und lässt alles trocknen. Man wiederholt das Ganze so lange, bis der Fleck verschwunden ist.

Tipp: Verschüttet man etwas auf dem Teppich, sollte man die Flüssigkeit sofort mit einem saugfähigen Tuch aufsaugen. Reagiert man schnell genug, entsteht erst gar kein Fleck.

Mit Essigwasser den Teppich reinigen

Mit Essig Teppich reinigenGeben Sie dazu einfach etwas lauwarme Essigwasser auf einen Schwamm. Anschließend reiben Sie den Teppich damit ein. Das entfernt nicht nur Flecken, sondern bringt die Farben des Teppichs auch wieder zum Leuchten. Lassen Sie den Teppich natürlich danach trocknen, bevor er wieder betreten wird.

Alternativ können Sie auch etwas feuchtes Salz nehmen und den Teppich damit bestreuen. Nach etwa 60 Minuten Einwirkzeit kann man den Teppich ganz einfach wieder absaugen.

Diese Tipps zuerst an einer unauffälligen Stelle des Teppichs ausprobieren, damit die Farbechtheit nicht verloren geht.

Klebereste aus dem Teppich entfernen

Am besten lässt sich festgesetzter Kleber im Teppich mit Aceton behandeln. Alternativ kann man auch etwas Nagellack auf ein Tuch geben und vorsichtig versuchen, den Kleber abzutupfen. Versuche erfolgen auf eigene Gefahr. Kaugummi Reste aus dem Teppich entfernen funktioniert sogar noch einfacher.

Blutfleck im Teppich loswerden

Alles was Sie dazu benötigen ist eine Schale mit Wasser und eine Aspirin. Lösen Sie die Aspirin in dem Wasser auf und tupfen es auf den Fleck. Der Wirkstoff Aspirin löst nun den Blutfleck auf.

Tier Erbrochenes aus dem Teppich entfernen

Entfernen Sie dafür ganz einfach die Reste vom Teppich. Anschließend geben Sie etwas herkömmlichen Rasierschaum auf den Fleck und vereiben diesen mit einem Schwamm. Der Rasierschaum reinigt den Fleck und nimmt auch den übel riechenden Geruch aus dem Teppich.

Alternativ nehmen Sie etwas Shampoo und vermischen es mit Mineralwasser. Arbeiten Sie nun den Fleck damit ab. Die Reste nehmen Sie mit einem trockenen Tuch auf.

Schauen Sie sich auch unsere vorgestellten Teppich Reiniger an