Katzenurin aus Teppich entfernen

Eine Katze in der Wohnung zu haben, bedeutet nicht immer nur Freude. Zum regelmäßigen Füttern der Katze, gehört selbstverständlich auch die Reinigung der Katzentoilette. Ist die Toilette der Katze mal zu dreckig, erledigt diese ihr Geschäft schon mal gerne mitten auf dem Teppich. Warum der Teppich so eine anziehende Wirkung auf die Katze hat, wissen wir auch nicht. Da Katzenurin besonders penetrant riecht, sollte man den Fleck auch um so schneller entfernen, damit keine Rückstände und Gerüche zurückbleiben.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Hausmitteln und Teppichreinigern Katzenurin problemlos aus dem Teppich entfernen können und den Teppich wieder sauber bekommen.

Kann man mit Hausmitteln Katzenurin aus dem Teppich entfernen?

Wer ausschließlich auf Hausmittel bei der Entfernung von Katzenurin setzt, bewegt sich auf ganz dünnem Eis. Die meisten Hausmittel wie Essig oder Backpulver überdecken zwar den Geruch kurzzeitig, aber mit der Zeit kommt der Katzenuringeruch wieder zurück. Befreit man eine mit Katzenurin versetzte Stelle nicht zu hundert Prozent, ist die Chance, dass deine Katze genau auf die gleiche Stelle wieder pinkelt besonders groß. Da Katzen über einen sehr starken Geruchssinn verfügen, benötigt es professioneller Geruchsneutralisierer um diese Gerüche zu entfernen.

Wie Katzenurin aus dem Teppich entfernen?

Zuerst sollte die Flüssigkeit mit einem saugfähigen Tuch aufgenommen werden. Anschließend sollte der Fleck mit einer Wasser-Seifen-Lösung ausgewaschen werden. Dieser Vorgang sollte so lange wiederholt, bis der ganze Urin aus dem Teppich gewaschen wurde. Anschließend können Sie z.B.einen Orangenreiniger verwenden, um den Uringeruch zu entfernen. Da Katzen Citrusdüfte nicht besonders mögen, dürfte die Chance steigen, dass die Katze nicht mehr auf der gleichen Stelle ihr Geschäft erledigt.

Katzenurin Geruch aus dem Teppich entfernen

Katzenurin aus Teppich entfernen

Da in Katzenurin unter anderem Ammoniak, Merkaptan, Amine und Schwefelwasserstoffe enthalten sind, ist es nicht so einfach diese Gerüche zu entfernen. Damit man den Geruch vollständig entfernen kann, muss man einen speziellen Geruchsneutralisierer wie den von Probisa kaufen. Beim Probisa Tiergeruchsneutralisierer handelt es sich um ein ungiftiges Konzentrat. Das Konzentrat ist Bio und absolut unbedenklich für Menschen und Tiere. Es wirkt schnell ein und ist komplett rückstandsfrei. Alternativ kann es auch als Geruchsstopper zum Katzenklo reinigen verwendet werden. Weitere Einsatzmöglichkeiten sind Hundebetten, Tierkäfige oder Liegeflächen.

>>Probisa Geruchsneutralisierer Spray auf Amazon ansehen<<