E-Liquid-Flecken aus dem Teppich entfernen

Gerade E-Dampfer haben das Problem, dass beim Befüllen der elektrischen Zigarette oftmals etwas von dem flüssigen Nikotin-Liquid daneben geht. Das E-Liquid wird zum Dampfen der elektrischen Zigarette benötigt und kommt durch die enorme Popularität der E-Zigarette bei Rauchern immer öfters zum Einsatz. Auf dem Tisch kann das Nikotinhaltige Liquid problemlos weggewischt werden, doch auf dem Teppich bilden sich dadurch je nach Farbe des Liquid’s lästige Flecken und ein unangenehmer Geruch. Immer öfters wird die Frage gestellt wie man am besten die E-Liquid-Flecken und den Geruch aus dem Teppich bekommt. Nachfolgend finden Sie ein paar Tipps & Tricks um diese Flecken bestenfalls zu beseitigen.

Was hilft gegen E-Liquid-Flecken im Teppich?

Falls Ihnen versehentlich das Nikotinhaltige E-Liquid auf den Teppich läuft ist es wichtig erstmal mit einem nassen Tuch die betroffene Stelle zu reinigen. Wichtig ist dabei, das Liquid nicht im Teppich zu verteilen. Durch einfaches und leichtes Tupfen ist es empfehlenswert erstmal die größteren Flecken zu bearbeiten. Sobald die groben Liquidrückstände mit einem nassen Tuch entfernt wurden, kann zusätzlich ein Teppichreiniger- oder Teppichschaum benutzt werden um die restlichen Flecken und Rückstände komplett zu entfernen. Nach unserer Erfahrung ist es empfehlenswert den Teppich mit Teppichschaum zu reinigen, dabei sollte darauf geachtet werden das der Teppich nicht ausbleicht, also immer erst an einer unauffälligen Stelle am Teppich testen.

Reinigen bevor das flüssige Liquid trocknet und einzieht

Besonderes wichtig ist es den Fleck schnell zu reinigen da sonst das Nikotin in den Teppich einzieht und es später schwerer wird, das komplette Liquid und den Geruch aus dem Teppich zu kriegen. Bei schnellem Reagieren kommt es in den meisten Fällen auch zu keinem Liquidgeruch im Teppich. Meistens ist das Liquid transparent und es kommen keine auffälligen Flecken auf den Teppich, dennoch ist es besonders wichtig wenn man Haustiere oder kleine Kinder hat, das komplette Liquid aus dem Teppich zu entfernen.

Raucher-Teppich – Was dagegen tun?

cigarette-666937_640Bei Rauchern ist es normal das sich Rauch- und Nikotinablagerungen im Teppich, den Wänden und in den Gardinen sammeln. Wichtig ist es den Raum in dem geraucht wird regelmäßig zu belüften- und zu reinigen. Gegen den Nikotingeruch im Teppich kann über längere Zeit nicht wirklich etwas getan werden, solange in diesem Raum regelmäßig geraucht wird. Es ist empfehlenswert auf dem Balkon zu Rauchen um diese Geruchsbelastung durch die Nikotin- und Rauchablagerungen im Teppich zu vermeiden. Experten raten dazu, beim oder nach dem Rauchen den Raum zu belüften. So haben Rückstände wenig bis gar keine Chance sich abzusetzen.